🚗 L’industrie automobile et la fabrication additive

12.4 Milliarden Dollar bis 2028? Diese Zahlen sind eine Schätzung der Einnahmen aus 3d Drucken im Automobilbereich. Tatsächlich würde das Design komplexer Teile dank der additiven Fertigung vereinfacht.
Hier sind einige Beispiele fĂĽr Automarken, die es verwenden:

- Michelin und seine pannensicheren Reifen! 👉 Die Verwendung der 3D-Drucktechnologie ermöglicht die Herstellung von Airless-Reifen, wodurch das Risiko von Reifenpannen ausgeschlossen wird.

- Bugatti und 3D-Druck seiner Bremsen! 👉 Mit dieser Auswahl konnten Teile erstellt werden, die 40% leichter als gewöhnlich sind.

- Mini und die Personalisierung seines Autos! 👉 Dank des 3D-Drucks kann Mini den Seitenstreifen auf der Beifahrerseite seiner Fahrzeuge anpassen.

- Und zum Schluss: BMW! 👉 Wer, nachdem Sie dies verwendet haben Technologie 25 Jahre lang beschlossen im Juni 2020, ein eigenes Zentrum für additive Fertigung zu eröffnen.

In diesen 4 Fällen ermöglichte der 3D-Druck eine Reduzierung der Produktionszeit - aber auch der Kosten - durch die Optimierung von Teilen!

Wenn Sie mehr wissen wollen: https://www.3dnatives.com/impression-3d-automobile-08102020/#!